Gesponserte Veranstaltung 2016

Impfen im Alter - ein Bürgerdialog

Zielsetzung: Sensibilisierung für das Thema Impfen im Alter

Impfen als effektivste medizinische Maßnahme der Präventionsstrategie
Ausgewogene und neutrale Information zum Thema Impfen und Pflegeheim
Verbesserte Gesundheit der Risikogruppen:
• Generation 60+ und Bewohner von Alten- und Pflegeheimen und deren Angehörige
• Mitarbeiter in Alten- und Pflegeheimen
• Medizinisches Personal
• Pflege durch Angehörige
• Kommunikation durch die Funktionsträger aus Selbstverwaltung
Langfristige Senkung impfpräventabler Krankheiten und der damit verbundenen Kosten.

Termin: 26. Oktober 2016 18.30 - 20.30 Uhr Ort: Klinikum Freising - Alois- Steineckerstr. 18 - 85354 Freising - >> Flyer zur Veranstaltung

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gesponserte Veranstaltung 2015

Auch im Alter gut geschützt - Impfmanagement im Pflegesektor

Impfungen – nur was für Kinder? Dieses Vorurteil ist noch immer bei vielen älteren Menschen zu finden. Das bestätigen die niedrigen Durchimpfungsraten bei Standard- und Indikationsimpfungen in der Altersgruppe über 65 Jahre. Auch sind nur circa 20% des medizinischen Pflegepersonals bundesweit mit einem ausreichenden Impfschutz ausgestattet.

Das Forum Impfen e.V. hatte am 28. Juli 2015 in Kooperation mit den Gesundheitsämtern Freising und Pfaffenhofen sowie dem Schirmherren Herrn Erich Irlstorfer MdB zu der Veranstaltung „Auch im Alter gut geschützt – Impfmanagement im Pflegesektor" im Seniorenzentrum Freising eingeladen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für das lebhafte Interesse.

Die Veranstaltung griff unter anderem die Themen Impfempfehlungen im Alter und Gründe für Impfmüdigkeit bei medizinischem Pflegepersonal auf. Ziel der Veranstaltung war es, die Teilnehmer für das Thema Impfen im Alter zu sensibilisieren und ausgewogene und neutrale Informationen zum Thema Impfen im Pflegeheim zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie im >> Flyer zur Veranstaltung.